Heinz Jahnen Pflüger
Stadtplaner und Architekten Partnerschaft

Integriertes Handlungskonzept Viehplätzchen-Viertel Euskirchen

[Bild: Künftiger Rüdesheimer Platz]

Das Integrierte Handlungskonzept schlägt zur Sanierung des Gebiets eine Mischung von Ordnungsmaßnahmen, öffentlich geförderten privaten Baumaßnahmen und nicht geförderten, jedoch durch Ordnungsmaßnahmen in der Umgebung ausgelöste reine Privatinvestitionen vor.

[Bild: Maßnahmenplan]

Insgesamt werden Maßnahmen mit einem Volumen von über 25 Mio. € erforderlich sein, um die Missstände des Gebiets zu beseitigen.Etwa ein Drittel der erforderlichen Mittel können Städtebauförderungsmittel sein. Durch die Sanierung werden bis zu 10.000 qm BGF in neuen Gebäuden entstehen, das sind ca. 80 neue Wohnungen oder Wohnhäuser. Für die Sanierung werden mindestens acht Jahre erforderlich sein. Nach der Sanierung wird das Gebiet ca. 70 Bewohner mehr haben, das sind etwa 10% der heutigen Bevölkerung. Die beabsichtigten Maßnahmen werden dazu führen, dass der Anteil jüngerer, von Transferleistungen unabhängige Einwohnergruppen ansteigen wird.

Heinz Jahnen Pflüger

Stadtplaner und Architekten Partnerschaft
Kasinostraße 76 A · 52066 Aachen · http://www.HJPplaner.de
Telefon: +49 241 608260-0 · Telefax: +49 241 608260-10